Donnerstag, 2. März 2017

Blogparade: Must-Haves in der Handtasche


Ab und an mache ich ja mal gerne bei einer Blogparade mit. Diese hier von Castlemaker finde ich witzig, noch dazu wo sich der Inhalt meiner Handtasche im Laufe meines Lebens ja schon des öfteren verändert hat. So ganz nebenbei nehme ich sie zum Anlass meine Handtasche mal wieder aufzuräumen.


Am besten starte ich am Anfang und mache Euch erstmal mit meiner Handtasche bekannt. Also, darf ich vorstellen: Meine Handtasche. Sie ist von IKEA und eigentlich eine Laptoptasche, aber sie ist klein genug um nicht als Messenger Bag durchzugehen. An ihr hängen Geschenke meiner Familie. R2D2 leuchtet mit den Weg und den Ewok fand ich so niedlich im Legoland. Sie hat genug Fächer für all meine Sachen.

Fach 1:


Ich habe keine Ahnung warum ich 2 Feuerzeuge in der Tasche habe. Aber ich vermute das sind Relikte von Silvester. Die Streichhölzer lagern bestimmt seit letzten Sommer in meiner Tasche, da war ich das letzte Mal im Sacher in Leonberg, außerdem griffbereit mein Firmenausweis, Sonnenbrille, Stift und Visitenkarten.

Fach 2:


Seit ich Kinder habe, finden sich in meiner Tasche Feuchttücher. Ganz ehrlich, auch so sind sie oft echt praktisch. Dann gibt es diverse Hygiene- und Pflegeprodukte, Taschentücher, Stifte und Kassenzettel / Müll. Hatte ich schon erwähnt das ich eh aufräumen wollte?

Fach 3:


Hier kommen wir zu den notwendigsten Sachen meiner Tasche. Kalender, Portemonnaie und Firmenhandy. Die Uhr schleppe ich immer mit mir rum in der Hoffnung mal an einem Geschäft vorbei zu kommen, das die Batterie austauschen könnte.


Immer dabei habe ich inzwischen auch einen Einkaufsbeutel. Ich liebe meine Manomamabeutel von DM. Immer wenn es eine neue Farbe im Kassenbereich gibt ist sie meine.Aber ich nehme nur die Originale in Deutschland gefertigte Tasche. Da muss man bei DM echt aufpassen. Komischerweise vertreiben sie nämlich auch in Indien hergestellte Beutel.

Fach 4:


Hier seht Ihr eine Sache die ich immer mit mir herum trage. Mein Sockenstrickzeug für unterwegs. Immer wenn sich Wartezeiten in den Alltag einschleichen, hole ich es heraus und stricke. Na und etwas zu trinken brauche ich seit meinen Schwangerschaften auch immer mit dabei.

Vielleicht kann ich Euch ja animieren ebenfalls an dieser Blogparade teilzunehmen. Meine Handtasche ist jetzt jedenfalls wieder sauber und aufgeräumt.

Kommentare:

  1. Hallo Anja,
    ich freue mich mich, dass Du dabei bist. Danke für Deinen Beitrag.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    AntwortenLöschen

Hey, lasst mir doch einen Gruß da. Ich freue mich!