Montag, 23. Januar 2017

Ein Pralinengutschein zum Geburtstag

Mein Schwesterherz ist letzte Woche ein Jahr älter geworden. Tja und weil sie so gerne backt und kocht und Sachen ausprobiert zu denen ich keine Gedult hätte, dachten wir so ein Pralinenkurs wäre genau das Richtige für sie.


Natürlich musste dieser auch in eine Pralinenmäßige Verpackung. So entstand die Pralinenbox in der Pralinenbox. Die beabsichtige Überraschung ist auch gelungen.


Für den Gutschein bastelte ich noch eine passende Extrabox. Ich finde manchmal ist weniger einfach mehr.


Nach dem Öffnen kamen ersteinmal eine Menge ausgeschnittene, auf Karton geklebte Pralinen zum Vorschein. Sie sind von der Seite der Manufaktur für die auch der Gutschein gilt.


Darunter befand sich der Gutschein.

Wie Ihr seht habe ich wieder eine Menge Produkte von Stampin Up verwendet, aber auch Karton vom Discounter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, lasst mir doch einen Gruß da. Ich freue mich!