Mittwoch, 1. Juni 2016

Gelesem im Mai

Diesmal kam ich kaum zum Lesen, zum Glück gibt es ja das Zähneputzen.
Unter dem Hashtag #gelesenim könnt Ihr wieder posten was das Zeug hält und Eure Buchrezensionen hinterlassen.
Unten findet Ihr auch wieder eine Linkliste in die Ihr Euren Blog eintragen könnt.

Ich möchte auch gar keine langen Rezensionen schreiben, sondern bediene mich eines einfachen Sterne Wertesystems:
* Stern - Das war wohl nichts.
** Sterne - Muss ich nicht noch einmal lesen
*** Sterne - War ganz ok.
**** Sterne - Lohnt sich zu lesen.
***** Sterne - Ich liebte es zu lesen und muss es unbedingt empfehlen.

Rendezvous bei Aldi von Michaela Saal, Kai Finn


Kennt Ihr das? Man geht in die Bücherei um für die Kinder ein paar Bücher auszuleihen, denkt dann: "Na eigentlich kannst du dir auch was mit nehmen". Dann drängt die Zeit und man greift einfach zu.
Ich mag ja ab und an mal was Romatisches lesen. Einfach so. Aber diesen Buch ist einfach so langweilig. Die Protagoniesten Leonie und Bjarne lernen sich bei Aldi kennen und dann geht es im Buch mit viel Geschwafel durch Ihre Dates. Ich habe mich so gelangweilt.
Aber wenn ich ein Buch einmal angefangen habe, lese ich es auch zu Ende. Da bin ich eisern und wenn es noch so lange dauert. Bei diesem Buch fragte ich mich zwischendurch ob ich an dieser Regel wirklich festhalten will.

Deshalb gibt es wohlgemeinte * Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, lasst mir doch einen Gruß da. Ich freue mich!