Freitag, 13. März 2015

12 von 12 am 13. im März

Es ist mal wieder so weit und wie immer bin ich spät dran. Hier kommen meine 12 von 12 im März. Ich war gestern Abend einfach so platt, das es meine Fotos diesmal an einem Freitag dem 13. gibt.

1 von 12
Zuerst ging es mal ins Büro, wo ich den Vormittag über fleißig schaffte.

2 von 12
 Zwischen durch gab es Frühstück.

Die anschließende Retrospektive des letzten Sprints (ja ich arbeite total agil) machten wir diesmal als Mittagessen. Wir gingen ins Wichtel in Böblingen.

3 von 12
 Das Essen war gut und die Retro mal was anderes.

4 von 12
Zurück im Büro fand ich auf meinem Handy 5 verpasste Anrufe. Einen vom Kinderarten und 4 von meinem Mann der inzwischen die Kinder von dort abholen durfte, weil sie über den Vormittag sehr knatschig und anhänglich gewesen seien und so sehr husten würden.

5 von 12
Also bin ich auf dem Heimweg gleich beim Kinderarzt vorbei gefahren und habe mir für den nächsten Tag / heute eine Krankschreibung abgeholt.

6 von 12
Am späten Nachmittag gönnte ich mir ein kleines Päuschen mit der Lektüre des Gemeindeblättles.

7 von 12
Als Abendessen gab es vom Mann gekochte Tortellini in Käse-Schinkensoße. Sehr lecker!

8 von 12
Da wir im Juni ein langes Wochenende weg fahren möchten suchte ich schon mal nach einer passenden Jugendherberge. Possenhofen war leider schon ausgebucht.

9 von 12
Dann noch schnell ein paar Anmeldungen und Erlaubniserklärungen ausfüllen...

10 von 12
... und den Abend ausklingen lassen.

11 von 12
Na und dann ging es nachdem ich mal wieder auf dem Sofa eingeschlafen bin ab ins  Bett.

12 von 12
Wenn ihr noch mehr 12 von 12 Geschichten lesen wollt, schaut mal bei Draußen nur Kännchen vorbei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, lasst mir doch einen Gruß da. Ich freue mich!