Dienstag, 18. November 2014

Mein Wochenende

Nochmalerweise gehört der Mein Wochenendepost für mich zu jedem Monatg dazu. Gestern jedoch war ein echt voller und unglaublich nerviger Tag. Also schiebe ich den Wochenendspost diesmal auf den Dienstag.

Ich starte mal mit Freitag Abend. Für den Koffermarkt am Samstag im Kindergarten wollte ich einen Zwiebelkuchen beisteuern. Da ich morgens um 6 noch nicht in der Lage bin Zwiebeln zum schneiden und Speck anzubraten beschloss ich diese Vorbereitung schon am Freitag zu erledigen.


Samstag  baute ich dann meinen Stand auf dem Koffermarkt des Kindergartens auf. Ein Koffermarkt bedeutet nicht das dort Koffer verkauft werden (nicht lachen, aber das dachte ich tatsächlich am Anfang), sondern das aus mind. einem Koffer verkauft werden muss. Wie ihr auf dem Bild seht habe ich meinen Koffer im Lauf der letzen 3 Jahre immer wieder gepimpt und angebaut. Der Aufbau meines Koffers wurde auch mit einigem Interesse verfolgt. ;-)


Nach vielen netten Gesprächen ließen wir dann den Tag beim Italiener ausklingen. Ok, ausklingen ist etwas nett umschrieben für: versuchten wir die übermüdeten und aufgeregten Kinder soweit in Zaum zu halten das man uns nicht der Lokalität verwies.

Der Sonntag war sehr geruhsam. Der Kleine und ich verbrachten ihn gemeinsam, da der Mann und der Große bei einem Fussballtunier mitwirkten. Wir verbrachten also einen gemütlichen Kleiner-Mama Nachmittag, mit Schokolade auf dem Spielplatz und Kuscheln auf dem Sofa.

Kommentare:

  1. Wunderschöne Sachen sieht man hier! Meine Schwägerin Lena zeigte mir Dein Blog. Viele liebe Grüsse, Bärbel

    AntwortenLöschen

Hey, lasst mir doch einen Gruß da. Ich freue mich!