Samstag, 16. August 2014

Urlaub

Eigentlich will ich mir in den ersten 2 Wochen meines Urlaubes mal nichts vornehmen. Uneigentlich weiß ich jetzt schon das ich es wahrscheinlich nicht durch halte. Um in dieser Zeit abzuschalten habe ich mir ein paar gute Bücher rausgesucht die ich in diesem Urlaub lesen möchte.


1. Hape Kerkeling: Ich bin dann mal weg

Ein Buch über seine Schilderungen, seiner Pilgerung des Camino. Ich gebe zu ich lese dieses Buch gerade und startete dies schon vor meinem Urlaub. Weiteres verate ich erst wenn ich es komplett gelesen habe. Nur so viel, ich kann es nicht erwarten weiter zu lesen, ich hänge förmlich an seinen Lippen.

2. Francois Lelord: Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück

Sind Sie glücklich? Schon allein diese Frage macht mich neugierig auf mehr. "Also begibt sich Hector auf eine Reise durch die Welt, um dem Geheimnis des Glücks auf die Spur zu kommen."

3. Barbara Ruscher: Fuck the Möhrchen - Ein Baby packt aus

"Die preisgekrönte Kabarettistin Barbara Ruscher berichtet aus der Perspektive eines Babys über die ökologisch, pädagogisch korrekte Familienwelt."

4. Viola Falkenberg: Pressemitteilungen schreiben

"Wie genau schreibe ich es der Presse? Was und wie schreibe ich genau?"

5. Lothar J. Seiwart: Mehr Zeit für das Wesentliche

Ein bisschen Recherche für den Urlaub.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, lasst mir doch einen Gruß da. Ich freue mich!